Reziprozität

Der Begriff Reziprozität: man versteht darunter den in der Soziologie umfassend erforschten Effekt, dass Menschen dazu tendieren, sich für empfangene Leistungen zu revanchieren. Wer eine Aufmerksamkeit, ein Geschenk oder gar eine Zahlung bekommt, wird sich für eine gewisse Zeit verpflichtet fühlen, diese Leistung mit einer Gegenleistung aufzuwiegen.

Conversion

Im Online-Marketing hat die Conversion eine wichtige Bedeutung, um die Werbewirkung zu analysieren. Mit Conversion oder Konversion wird beispielsweise die Umwandlung eines Interessenten in einen Kunden verstanden. Mithilfe der Conversion Rate wird angezeigt, wie viele Klicks in Prozent tatsächlich zu einer Transaktion geführt haben. Somit wird mit der Conversion Rate eine direkte Wirkungskette beschrieben.

Suchnetzwerk

Eine Gruppe suchbezogener Websites, auf denen Ihre Anzeigen geschaltet werden können.

Wenn Sie im Suchnetzwerk werben, können Ihre Anzeigen neben den Suchergebnissen, auf anderen Google-Websites wie Maps oder Shopping und auf den Websites von Google Suchnetzwerk-Partnern geschaltet werden. Das Suchnetzwerk ist Teil des Google-Werbenetzwerks. Hierbei handelt es sich um alle Webseiten und Apps, auf bzw. in denen AdWords-Anzeigen erscheinen können.

Trigger

Als „Trigger“ werden Anlässe bezeichnet, die eine Folgereaktion auslösen. Der Begriff wird häufig in Prozessbeschreibungen des Traffic-Frameworks verwendet, wobei ein Trigger einen Folgeprozess anstoßen, pausieren oder beenden kann. Als Trigger können Daten, Informationen, Eingaben oder bestimmte Elemente des Userverhaltens dienen.

Tripwire

Als „Tripwire“ (zu Deutsch „Stolperstein“) wird im Online-Marketing ein Angebot bezeichnet, über welches ein User „stolpert“, nachdem er sich z.B. registriert, angemeldet oder eingeloggt hat. Tripwire-Angebote werden als einmalige Sonderangebote oder sehr günstige Specials konzipiert, um möglichst hohe Konversionraten zu erreichen. Sie dienen häufig der Quer-Subventionierung von Cold-Traffic in Verkaufsfunnels, um schnell den Break-Even zu erreichen.

Conversion Funnel

Dieser Begriff aus dem Bereich E-Commerce besteht aus dem englische Wort ,,funnel'' = Trichter und Conversion, also die Umwandlung eines Besuchers einer Website hin zu einem endgültigen Käufer.

Der Conversion Funnel kann in einzelne Phasen unterteilt werden, so genannte Micro Conversions. Die am Anfang noch hohe Zahl der Website Besucher verringert sich in diesen Schritten immer weiter bis zu denjenigen, die tatsächlich etwas kaufen oder abschließen. Die passende Messgröße hier ist die Conversion Rate.

Shitstorm

Social Media Shitstorm steht für öffentliche Kritik an Unternehmen oder Personen im Rahmen von sozialen Netzwerken, Blogs und Plattformen. Diese Kritiken (engl. auch Flames genannt) können von verschiedener Art sein: Beleidigungen in den Kommentarfunktionen, massenhafte Dislikes (beispielsweise auf YouTube), bösartig formulierte Hashtags, die in Bezug mit einem Unternehmen oder Person gebracht werden und so weiter. Zusammengefasst ist Social Media Shitstorm als eine Welle von Entrüstungen, die in einem Kommunikationsmedium im Internet aufzufinden sind, zu verstehen. Diese Empörungen gehen oft mit Beleidigungen verschiedenster Art daher.

Content Management System (CMS)

Ein Content-Management-System (kurz CMS, deutsch Inhaltsverwaltungssystem) ist eine Software zur Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten(Content) zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen. Diese können aus Text- und Multimedia-Dokumenten bestehen. Ein Autor mit Zugriffsrechten kann ein solches System in vielen Fällen mit wenig Programmier- oder HTML-Kenntnissen bedienen, da die Mehrzahl der Systeme über eine grafische Benutzeroberfläche verfügt.

Besonderer Wert wird bei CMS auf eine medienneutrale Datenhaltung gelegt. So kann ein Inhalt auf Wunsch beispielsweise als PDF- oder als HTML-Dokument abrufbar sein; die Formate werden bei volldynamischen Systemen erst bei der Abfrage generiert. Meist wird dafür eine Datenbank verwendet. Daneben gibt es Flat-File-Content-Management-Systeme, bei denen die Inhalte in Dateien gespeichert werden.

WordPress, Wix, Joomla, TYPO3 und Drupal zählen zu den bekanntesten.

Customer Relationship Management (CRM)

CRM steht für Customer Relationship Management und beschreibt die Pflege der Kundenbeziehungen in einem Unternehmen. CRM ist ein breites Feld und reicht von der reinen Adresspflege über die Dokumentation der Kommunikation mit dem Kunden bis zur Auswertung der eigenen vertrieblichen Aktivitäten. Um die Kundenbeziehungen optimal pflegen zu können, hilft Ihnen eine CRM Software. Sie strukturiert die Kundenkommunikation und hilft Ihnen bei der Pflege Ihrer Kundenbeziehungen.

Click-Through-Rate (CTR)

Im Bereich des Internet Marketings steht CTR für Click-Through-Rate, auf deutsch Klickrate: eine Kennzahl, welche die Anzahl der Klicks auf die Anzeige eines Werbetreibenden misst und diese in Relation zu der Anzahl der Impressions setzt.

Eine hohe Klickrate ist essentiell für den Erfolg einer PPC Kampagne, weil sie sich direkt auf den Qualitätsfaktor und auch auf die Kosten pro Klick (CPC) auswirkt.

1 / 5

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
logo-hogat-weiss-2019-transp.png
hogat-dpm-weiss-2019-transp.png

Peter Sykora

HOGATInnovations

Digital Performance Marketing

Oberlienz 84/2

9903 Oberlienz

Austria

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.